Spritzgerät KS

Modularer Aufbau für jede Anwendung !

Das neue Spritzgerät KS findet durch seinen modularen Aufbau Anwendung für viele Pflanzenschutzanwendungen. Die Ausführung mit Handdeichsel macht das Spritzgerät zur handlichen Karrenspritze für Anwendungen im Gewächshaus. Ein Zugmaul oder Kugelkopfkupplung ermöglicht das Anhängen des Spritzgerätes an Keintraktoren, Quad und ähnliche Zugmaschinen für den Einsatz z.B. in Stelllagen im Folienhaus.

Das Spritzgerät KS ist Serienmäßig mit einem separaten 40l Wassertank für eine Klarspüleinrichtung zur Systemreinigung ausgestattet, welche durch einfaches Einschalten mittels 3-Wege Hahn zugeschaltet wird. Damit ist eine leichte Systemreinigung nach der Pflanzenschutzanwendung binnen Minuten möglich.

Es sind verschiedene Pumpen und Motoren je nach Bedarf wählbar. Ein robuster PE-Tank mit Füllstandsanzeige ist in den Größen 220l, 440l, 550l und 660l erhältlich. Durch eine optimierte Saugeinrichtung kann der Behälter fast vollständig entleert werden und es verbleibt nur eine Restmenge von ca. 1l im System. Der Ablaufstutzen gewährt ein vollständiges entleeren des Behälters. Optional ist eine Einrichtung zur Behälterreinigung erhältlich.

Das Spritzgerät als Karrenspritze und Anhängerspritze

Speziell für den Einsatz als Anhängespritze lässt sich die Spurbreite des Spritzgerätes flexibel verstellen. Mit einer Außenbreite von nur 75cm kommt das Spritzgerät auch durch schmälste Anlagen und Kulturen. In unwegsamem Gelände kann die Spur auf bis zu 100cm breitgestellt werden. Optional ist auch eine Breitbereifung erhältlich, um den Bodendruck zu vermindern.

Als Zubehör zum Spritzgerät sind manuelle und automatische Schlauchaufroller bis zu einer Schlauchlänge von 200m erhältlich.

Eine Haltekonsole am Rahmen des Spritzgerätes erlaubt das Anbringen von Spritzgestängen. Hierdurch ergibt sich die Möglichkeit einer gleichmäßigen ud flächigen Ausbringung in der Kultur. Das Spritzbild wird gegenüber einer manuellen Ausbringung per Hand deutlich verbessert. Die Pflanzenschutzmittel erreichen eine bessere Wirkung wodurch der Mitteleinsatz reduziert werden kann.

Wenn Sie wissen wollen wie Sie Ihre Pflanzenschutzanwendung optimieren können und eine deutliche Reduzierung der Arbeitszeit erreichen wollen beraten wir Sie gerne weiter ! Senden Sie uns einfach eine email an info@ebinger-gmbh.com

Weitere Informationen zum Spritzgerät KS finden Sie im folgendem Datenblatt.

Zurück